Privatsektor

Durch die Aufgaben-, Verantwortungs- und Risikoteilung im Rahmen einer ÖPP lassen sich Projekte in den Bereichen Infrastrukturentwicklung und öffentliche Dienstleistungen am wirtschaftlichsten umsetzen. Dabei profitieren beide Parteien, proportional zu ihrem Engagement, von der Zusammenarbeit.

Im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft (ÖPP) werden Projekte realisiert und Leistungen erbracht, die gewöhnlich im Kompetenzbereich der öffentlichen Hand liegen. Die Zusammenarbeit eines öffentlichen mit einem privaten Partner stützt sich auf die Prämisse, dass jede der Parteien besser als die andere in der Lage ist, die jeweiligen Aufgaben zu bewältigen. So ergänzen sich die Parteien gegenseitig und übernehmen im Rahmen einer Partnerschaft jeweils den Teil der gemeinsamen Aufgabe, mit dem sie am besten zurechtkommen.

Mit den PKF Experten erzielen Sie die höchstmöglichen Effizienzkennzahlen. Aufgrund ihrer Erfahrung mit Projekten der öffentlich-privaten Partnerschaft sind sie in der Lage, die Bau-, Verfügbarkeits-, Nachfragerisiken sowie rechtliche und technische Unwägbarkeiten bei der Partei unterzubringen, die sie am besten managen kann.

Dem Privatsektor bieten wir folgende Dienstleistungen an:

  • Ermittlung möglicher Umsetzungsvarianten für Investitionsvorhaben;
  • rechtlich-organisatorische Überprüfung, Wirtschaftlichkeitsanalyse;
  • Risikobewertung für den Privatpartner;
  • rechtliche Begleitung des gesamten Vorgangs – von der Teilnahme am Ausschreibungsverfahren, über Verhandlungen und Unterzeichnung des Vertrages mit dem öffentlichen Partner, bis hin zur Finanzierungsbeschaffung;
  • Schulungen zur Vorbereitung, Umsetzung und Abrechnung von ÖPP-Projekten.

Private Akteure gewinnen dank der Zusammenarbeit mit PKF:

  • schnellere Projektumsetzung;
  • schnellere Beschaffung von Finanzmitteln für die Investition;
  • Senkung der Projektgesamtkosten;
  • höheren Return on Investment dank der ÖPP;
  • Möglichkeit, zusätzliche Einnahmen zu erzielen;
  • Beschaffung von EU-Fördermitteln;
  • Beschaffung von Finanzierung auf dem Anleihenmarkt Catalyst;
  • Beschaffung von Finanzierung auf dem NewConnect Markt bzw. an der GPW in Warschau;
  • Sale-Lease-Back-Geschäfte – Rechts- und Finanzberatung;
  • Öffentliche Aufträge.

W razie jakichkolwiek pytań lub wątpliwości - skontaktuj się z nami. Odpiszemy lub oddzwonimy po zapoznaniu się z treścią formularza.

Vor- und Nachname: *
Position:
Firma: *
Kommentare / Fragen:
Wie haben Sie von PKF erfahren?: *








E-mail **:
Telefon **:
Ich bin damit einverstanden, von PKF Consult Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością Sp.k. mit Sitz in Warschau, ul. Orzycka 6 lok. 1B, kommerzielle Informationen per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse gemäß Art. 10 Abs. 1 des Gesetzes über elektronische Dienstleistungen vom 18. Juli 2002 (Dz.U. [GBl.] aus dem Jahr 2002, Nr. 144, Pos. 1204, in der jeweils gültigen Fassung) zu erhalten.
Gemäß Art. 172 des Telekommunikationsgesetzes vom 16. Juli 2004 (Dz.U. [GBl.] aus dem Jahr 2017, Pos. 1907) willige ich ein, dass PKF Consult Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością Sp. k. mit Sitz in Warschau, ul. Orzycka 6 lok. 1B ein Endgerät (Telefon) für Zwecke des fernmündlich geführten Direktmarketings nutzt.
Wenn Sie einen Newsletter von PKF Consult erhalten möchten, akzeptieren Sie bitte die Geschäftsordnung. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit durch Zusendung einer Erklärung an folgende E-Mail-Adresse widerrufen werden: iod@pkfpolska.pl
* Pflichtfelder
* Telefonnummer oder E-Mail-Adresse - eine ist erforderlich
Siehe unsere Datenschutzrichtlinie